Autoren

Ein Projekt wie EPOCHE NAPOLEON kann nicht nur von eigenen Beiträgen leben. So freuen wir uns sehr, dass sich im Laufe der Zeit zahlreiche Autorinnen und Autoren bereiterklärt haben, auch einen Beitrag auf diesen Seiten zur Verfügung zu stellen. Damit sich der Leser einen kleinen EIndruck der Gastautoren verschaffen kann, finden sie nachfolgend einige kurze Informationen zum einzelnen Autoren.

  • Der Berliner Historiker Michael Berger erforscht die Geschichte der jüdischen Soldaten im deutschen und österreichen Militär der letzten 200 Jahre. Er veröffentlichte im Jahre 2006 das Buch »Eisernes Kreuz und Davidstern. Die Geschichte jüdischer Soldaten in deutschen Armeen«.
    Dr. Michael Berger
    Der Historiker und Bundeswehroffizier Dr. Michael Berger ist Gründungsvorsitzender des Bundes jüdischer Soldaten. Er hat mehrere Schriften über die jüdischen Soldaten in der deutschen Armee veröffentlicht.
     
  • Dr. Frank Bauer
    Dr. phil. Frank Bauer
    Dr. phil Frank Bauer ist Militärhistoriker und Reenacter. Sein Schwerpunkt liegt auf dem preußischen Militär zur Zeit Kaiser Napoléons und in den Befreiungskriege.
     
  • Dr. Viktoria Frysak widmet sich dem Leben und Werk der französischen Frauenrechtlerin Olympe de Gouges (1748-1793).
    Dr. Viktoria Frysak
    Dr. Viktoria Frysak ist eine österreichische Verlegerin mit dem Fokus auf die Übersetzung historischer Schriften. Sie verfasste zwei große Arbeiten zur Frauenrechtlerin Olympe de Gouges.
     
  • Scherenschnitt - Defaultbild
    Dirk von Grolman
    Durch Dirk von Grolman, der sich sehr intensiv mit der eigenen Familiengeschichte auseinandergesetzt hat, erhielt ich zahlreiche Materialien zur Familie Grolman, die sowohl in Hessen als auch Preußen lebten.
     
  • Helltmut G. Haasis
    Hellmut G. Haasis ist Verfasser des Buches »Gebt der Freiheit Flügel«, in der er mittels intensiven Quellenstudiums die Geschichte der deutschen Jakobiner aufarbeitete. Er publiziete auch in jüngster Vergangenheit Archivfunde zu den deutschen...
     
  • Dr. Eberhard Kunze (1940-2004) war Sporthistoriker an der Universität Bielefeld und forschte auf dem Gebiet der frühen Turnbewegung und dem Netzwerk Friedrich Ludwig Jahns.
    Dr. Eberhard Kunze †
    Dr. Eberhard Kunze war Sporthistoriker und einem Forschungsschwerpunkt auf die frühe Turnbewegung und das Netzwerk von Friedrich Ludwig Jahn zu Beginn des 19. Jahrhunderts.
     
  • Dr. Sven Lange ist seit dem Jahre 2013 Leiter der Abteilung Bildung im Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam. Sein Forschungsschwerpunkt liegt auf den Bereichen Theorie der Militärgeschichte sowie dem Deutschen Kaiserreich 1871-1918.
    Dr. Sven Lange
    Dr. Sven Lange ist seit dem Jahre 2013 Leiter der Abteilung Bildung im Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam. Sein Forschungsschwerpunkt liegt auf den Bereichen Theorie der Militärgeschichte sowie dem...
     
  • Prof. Dr. Gert Pinkernell war von 1976 bis 2006 Professor für Romanistik an der Bergischen Universität zu Wuppertal und verfasst nun Artikel zur französischen Literatur für Wikipedia.
    Prof. Dr. Gert Pinkernell †
    Prof. Dr. Gert Pinkernell war von 1976 bis 2006 Professor für Romanistik an der Bergischen Universität zu Wuppertal und verfasst nun Artikel zur französischen Literatur für Wikipedia.
     
  • Prof. Dr. Ute Planert ist Historikerin und Buchautorin.
    Ute Planert
    Prof. Dr. Ute Planert veröffentlichte ein modernes Standardwerk über die Kriegserfahrung im südwestdeutschen Raum zur Zeit Kaiser Napoléons, das im Jahre 2008 mit dem Preis »Das historische Buch« ausgezeichnet wurde.
     
  • Scherenschnitt - Defaultbild
    Oliver Schmidt
    Oliver Schmidt ist engagierter Hobby-Forscher und Reeactor, der sich mit preußischer Militärgeschichte und Technik auseinandersetzt.
     
  • Jörg Schweigard
    Der Historiker Dr. Jörg Schweigard ist Autor für das Wochenmagazin DIE ZEIT. Er verfasst Artikel über die Französische Revolution, Aufklärung und deutsche Jakobiner.
     
  • Ludwig Spaenle, Kulturpolitiker, Staatsminister für Bildung und Kultur
    Dr. Ludwig Spaenle
    Dr. Ludwig Spaenle ist Bayerischer Staatsminister für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst.
     
  • Norbert Waszek ist Philosoph und Germanist in Paris und Experte zu Heinrich Heine.
    Norbert Waszek
    Norbert Waszek ist Germanist und Philosoph mit einem Lehrstuhl an der Universität Paris VIII (St. Denis), wo er seit dem Jahre 2003 eine Professur inne hat.
     

 

 

Letzte Änderung der Seite: 14. 02. 2019 - 00:02