Persönlichkeiten

  • Scherenschnitt - Defaultbild
    Johann Oblasser
    Johann Oblasser (1762-1809) war Tiroler Schützenhauptmann, der im Dezember 1809 den Widerstand im Iseltal anführte und von den Franzosen zum Tode verurteilt wurde.
     
  • Adam-Friedrich Oeser (1717-1799) war ein deutscher Maler, Bildhauer und Buchillustrator. Er unterrichtete den jungen Johann Wolfgang von Goethe und den Maler Josef Abel in Zeichen- und Malunterricht.
    Adam-Friedrich Oeser
    Adam-Friedrich Oeser (1717-1799) war ein deutscher Maler, Bildhauer und Buchillustrator. Er unterrichtete den jungen Johann Wolfgang von Goethe und den Maler Josef Abel in Zeichen- und Malunterricht.
     
  • Peter Friedrich Georg von Oldenburg (1784-1812) war Prinz von Oldenburg und diente ab 1810 in russischen Diensten. Im Jahre 1812 war er Gouverneur von Nowgorod, Twer und Jaroslaw. Seine Ehefrau war die Schwester des russischen Zaren Katharina Pawlowna.
    Peter Friedrich Georg von Oldenburg
    Peter Friedrich Georg von Oldenburg (1784-1812) war Prinz von Oldenburg und diente ab 1810 in russischen Diensten. Im Jahre 1812 war er Gouverneur von Nowgorod, Twer und Jaroslaw. Seine Ehefrau war die Schwester des russischen Zaren Katharina...
     
  • Ferdinand von Olivier (1785-1841) war ein deutscher Landschaftsmaler, der, owohl niemals in Rom gewesen, als einer der bedeutendsten Vertreter der Nazarener galt. Von 1830 bis zu seinem Tode war er Generalsekretär der Akademie der Bildenden Künste zu München.
    Ferdinand Olivier
    Ferdinand von Olivier (1785-1841) war ein deutscher Landschaftsmaler, der, obwohl niemals in Rom gewesen, als einer der bedeutendsten Vertreter der Nazarener galt. Von 1830 bis zu seinem Tode war er Generalsekretär der Akademie der Bildenden Künste...
     
  • Friedrich von Olivier (1791-1859) war ein aus Dessau stammenden Maler der Romantik. Während der Befreiungskriege schloss er sich dem Freikorps von Lützow an. Während eines Rom-Aufenthaltes mit seinem Freund Schnorr von Carolsfeld lebte er in der Villa des Barons von Bunsen.
    Friedrich von Olivier
    Friedrich von Olivier (1791-1859) war ein aus Dessau stammenden Maler der Romantik. Während der Befreiungskriege schloss er sich dem Freikorps von Lützow an. Während eines Romaufenthaltes mit seinem Freund Schnorr von Carolsfeld lebte er in der...
     
  • Scherenschnitt - Defaultbild
    Heinrich von Olivier
    Heinrich Olivier (1783-1848) war der älteste der Malerbrüder Olivier. Er stand jedoch Zeit seines Lebens im Schatten seiner jüngeren Brüder. Während des Befreiungskrieges kämpfte er in Reihen der Deutschen Legion gegen Napoléon und kehrte als...
     
  • Scherenschnitt - Defaultbild
    Carl Wilhelm von Oppel
    Carl Wilhelm von Oppel (1767-1833) war Bergrat und war ab 1814 Direktor der Porzellanmanufaktur zu Meißen. Mit Einführung der konstitunellen Monarchie in Sachsen stand er dem Finanzdeputation des Landtags vor.
     

 

 

Letzte Änderung der Seite: 13. 02. 2019 - 01:02